1999

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Ernst Linzinger

2. Schützenmeister: Josef Rehm

 

1997

 

Ehrenmitglied: Rosa Emmer

 

1996

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Ernst Linzinger

2. Schützenmeister: Alois Müller

1. Kassier: Walter Köhler

2. Kassier: Gudrun Willbold

1. Schriftführer: Christa Müller

2. Schriftführer: Doris Rödl

1. Sportleiter: Richard Willbold

2. Sportleiter: Roland Rödel

 

Kassenprüfer: Jakob Staltmeier, Peter Lanio

 

Fahnenjunker: Josef Rehm, Vertretung: Heinz Stöckerl

 

Beisitzer: Fran Andraschko sen., Andreas Pesl, Gustl  Eberle, Rudolf Block

 

1993

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Ernst Linzinger

2. Schützenmeister: Alois Müller

1. Kassier: Walter Köhler

2. Kassier: Sigi Gramsall

1. Schriftführer: Christa Müller

2. Schriftführer: Gudrun Willbold

1. Sportleiter: Richard Willbold

2. Sportleiter: Claudia Müller

 

Kassenprüfer: Jakob Staltmeier, Peter Lanio

 

Fahnenjunker: Andreas Pesl

 

1991

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Josef Rehm

2. Schützenmeister: Rudolf Block

1. Kassier: Albert Reder

1. Schriftführer: Christa Müller

1. Sportleiter: Alois Müller

 

1990

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Josef Rehm

2. Schützenmeister: Rudolf Block

1. Kassier: Walter Köhler

1. Schriftführer: Christa Müller

1. Sportleiter: Alois Müller

 

1989

 

Ehrenmitglied: Ria Müller

 

 1987

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Josef Rehm

2. Schützenmeister: Rudolf Block

1. Kassier: Walter Köhler

2. Kassier:  Hedi Eberle

1. Schriftführer: Christa Müller

2. Schriftführer:  Ernst Linzinger jun.

1. Sportleiter: Alois Müller

 

Fahnjunker: Andreas Pesl

 

Ehrenschützenmeister: Rudolf Emmer, Franz Andraschko sen.

 1984

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Rudolf Emmer

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Hedi Eberle

2. Kassier: Walter Köhler

1. Schriftführer: Christa Müller

2. Schriftführer: Oskar Harte

1. Sportleiter: Alois Müller

2. Sportleiter: Rudolf Block

Zeugwart: Andreas Pesl

 

Fahnjunker: Andreas Pesl

 

Beisitzer: Gustl Eberle

 

Kassenprüfer: Gerd Klein, Josef Rehm

 

 1981

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Rudolf Emmer

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Hedi Eberle

2. Kassier: Gerd Klein

1. Schriftführer: Christa Müller

2. Schriftführer: Oskar Harte

1. Sportleiter: Alois Müller

Zeugwart: Andreas Pesl

 

Fahnjunker: Andreas Pesl

 

Beisitzer: Hans Lettner, Peter Lanio

 

Kassenprüfer: Josef Rehm, Walter Köhler

 

Verstorben: Johann Köpf, Hans Schraml, Engelbert Wiedmann, Adolf Streicher

 

 1977/78

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Rudolf Emmer

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Hedi Eberle

1. Schriftführer: Christa Müller

1. Schießleiter: Gustl Eberle

 

Verstorben: Peter Müller, Johann Lettner jun.

 

1974/75

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Rudolf Emmer

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: G Wörner sen.

1. Schriftführer: Christa Müller

1. Schießleiter: Ernst Linzinger sen.

 

1973/74

 

Vestorben: Otto Pieske, Raminger

 

1973

 

Verstorben: Klaus Mühlhofer

 

1972

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Rudolf Emmer

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: G Wörner sen.

1. Schriftführer: Christa Müller

1. Schießleiter: Ernst Linzinger sen.

 

1971

 

Fahnbandweihe: gestiftet von Ria u. Peter Müller und Anni u. Karl Staltmeier

 

Gauehrenmitglied und Ehrenschützenmeister: Karl Staltmeier

 

Verstorben: Michael Emmer

 

1969

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Franz Andraschko jun.

1. Schießleiter: Gustl Eberle

 

1968

 

Verstorben: Josef Wiedemann

 

1966/67

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

1. Schießleiter: Edgar Trost

 

1964

 

Verstorben: Max Heck

 

1963/64

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

1. Schießleiter: Edgar Trost

 

1962

 

Verstorben: Franz Eckerl

 

1960/61

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

1. Schießleiter: Edgar Trost

 

Verstorben: Johann Lettner sen.

 

1959 / 60

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

1. Schießleiter: Hans Köpf

 

Verstorben: Karl Darchinger (Goldene Ehrennadel DSB, BSSB und Gau Starnberg)

                     Johann Cattaneo (31 Jahre 1. Schützenmeister, 2. Gauschützenmeister und Ehrengauschützenmeister)

 

1958

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

 

40 Jahre Mitgliedschaft DSB: Johann Lettner sen.

 

1957

 

Neuwahlen

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

 

Verstorben Anton Kranzl

 

1956

 

Neuwahlen

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

 

40 Jahre Mitgliedschaft DSB: Johann Cattaneo, Karl Darchinger sen., Hans Köpf

 

 1955

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Karl Staltmeier

2. Schützenmeister: Franz Andraschko sen.

1. Kassier: Rudolf Emmer

1. Schriftführer: Gustl Eberle

 

Ehrenschützenmeister: Johann Cattaneo (nach 31 Jahren als Schützenmeister)

 

 1954

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Johann Cattaneo

2. Schützenmeister: Karl Staltmeier

1. Kassier: Emmer Rudi

1. Schriftführer: Franz Mück jun.

 

Ehrenmitglieder: Theodor Eckerl, Max Heck, Adolf Streicher

 

1950 - 1954

2. Schützenmeister: Adolf Streicher

 1949

 

Johann Cattaneo erreicht Erlaubsnis zur Wiederaufnahme des Schießbetriebes

 

 1935

 

Beschluss zur Anschaffung einer Fahne. Finanziert durch die Ausrichtung eines Preisschießens

 

 11.02.1933

 

Beschluss zum Kauf einer Königskette

 

02.11.1930

 

Umzug in den Gasthof "Zur Post"

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Johann Cattaneo

2. Schützenmeister: Alois Pöschl

1. Kassier: Otto Enzinger

1. Schriftführer: Christian Schmidt

 

28.10.1928

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Johann Cattaneo

2. Schützenmeister: Alois Pöschl

1.Kassier: Alois Grill

1. Schriftführer: Christian Schmidt

 

22.10.1927

 

Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Johann Cattaneo

2. Schützenmeister: Alois Pöschl

1. Kassier: Georg Gunzt

1. Schriftführer: Christian Schmidt

 

07.11.1926

 

1. Schützenmeister: Johann Cattaneo

2. Schützenmeister: Robert Riedel

1. Schriftführer: Christian Schmidt

2. Schriftführer: Birzer

1. Kassier: Alois Grill

2. Kassier: Franz Mischek

Zeugwart: Georg Gunzt

 

Der Name wird auf "Immergrün" festgelegt.

5 Monate Schießzeit, Aufnahmegeld 1RM, Monatsbeitrag 40 Pfennig

 

 31.08.1926

 

Gründungsversammlung im Sommerkeller (jetzt Tutzinger Keller)

Gründungsmitglieder: Johann Cattaneo, Robert Riedel, Alois Grill, Franz Mischek,  Christian Schmidt

 

Schützenhaus

Immergrün Tutzing

Bernriederstraße 1a

82327 Tutzing

Schießzeiten

Montag                   17:00 - 21:00

Freitag                    19:00 - 21:00